Wie wir uns weiterentwickeln und auf die Zukunft vorbereiten

Phuuu, das ist nun mal eine Frage. Und wir stellen sie uns täglich! Wir sind nicht auf der Suche nach einer Strategie, um uns weiterzuentwickeln, denn die Eventbranche ist sehr lebendig und ändert sich auch gerne mal über Nacht. Darum beschäftigen wir uns immer wieder mit solchen Themen.

Doch so streng und intensiv, wie es gerade klingt, ist es gar nicht. Wir haben einen grosen Vorteil: Wir lieben, was wir tun! Und das beantwortet uns schon 90 % aller Fragen. Da wir jeden Tag mit unseren Oldtimern und Fotoboxen in den Tag leben und schrittweise machen, was der Tag so bringt, passiert unsere Weiterentwicklung ziemlich von selbst – wir geben nur noch den gewissen Anstoss!

Teambesprechung Photobus

1. Wir bieten weiterhin neue Produkte an

Ihr merkt es vielleicht gar nicht wirklich, aber wir bieten euch ständig neue Produkte an. Unser Fotobus ist bereits so cool und der absolute Eye-Catcher, dass wir ihn hegen und pflegen, damit ihr ihn weiterhin geniessen könnt. Trotzdem haben wir uns etwas ganz Neues einfallen lassen: Wir haben den Fotobus aufgehübscht und ihn mit vielen neuen Finessen aufgewertet. Wir sind uns sicher, dass ihr begeistert sein werdet. Also nichts wie los – kommt vorbei und lasst euch überraschen!

Photobus T1 Bauplan

Beispiel: Der erste T1 Photobus

Ein absolutes Bijou in unserer Photobus-Flotte! Der neue und damit erste T1 als Photobus. Wir können euch garantieren: Er wird wie die anderen Photobusse der absolute Eye-Catcher sein. Nur, mit ein paar kleinen Extras, welche wir euch natürlich noch nicht alle verraten können 🙂 Wir sind noch in der Planung und beschäftigen uns in den nächsten Wochen intensiv mit dem Umbau der neuen VIP-Variante. Verfolge uns auf Instagram

Mr. Mint

Lady in Red

Miss Sunshine

Blue Velvet

Papa Mint

T1 VIP

Baby Blue

König

VW Käfer

Festival Bus

Minty (nur in DE)

2. Der neue Photobus Konfigurator

Der ist im Moment unser grosser stolz. Optisch noch nicht ausgereift, doch technisch der absolute Knüller für uns. Mit dem neuen Photobus Konfigurator und auch dem Fotobox Konfigurator könnt ihr ganz bequem euren Photobus in der Wunschfarbe zusammenstellen. Für euch macht’s ein bisschen mehr Spass als nur ein Formular auszufüllen und für uns ist die Arbeit im Hintergrund extrem erleichtert. Wir werden detaillierter berichten, sobald wir damit fertig sind!

3. Interne Tools werden ständig ausgebaut

Ganz trocken aber trotzdem cool! Wir arbeiten stets an neuen Tools für unsere interne Organisation. Diese erleichtern uns die Lohnzahlungen, die Fahrer:innen Organisation und die Vorbereitung der Events enorm. In unserem neuen Studio ist vieles neu installiert und optimiert, das war unsere Hauptinvestition im letzten Jahr und wird es auch im 2023 noch sein. Ein grosse Herausforderung für unseren IT-Guru 😅

4. Büropartys ohne Ertrag, dafür viel Spass 😅

In unserem Büro feiern wir regelmässig Partys oder veranstalten ein gemütliches Feierabend-Bier. Aktuell bauen wir eine Bar, sie wird Ende April / Mai fertig sein und noch mehr für cooles Ambiente sorgen! Die nächste öffentliche Party findet am 31.03.2023 statt, alle Infos zur «Flower Power Party» findest du hier. 😊

Auch unsere neuen Studios und Büros in der alten Fabrik tragen dazu bei, dass wir und unsere Kund:innen bei uns wohl fühlen.

Photobus Büro Platz

5. Wie hat sich das Verhalten der Kunden verändert?

… Diese Frage bringt gerade die nächste mit sich: Wie können wir unsere Kunden und Team-Mitglieder besser verstehen? Wenn das gelingt, können wir besser agieren und die Angebote noch mehr massschneidern. Dieses Thema fokussieren wir im Moment und die Feststellung, bei der die Eventwelt sich einig ist:

Spontaner und unverbindlicher wie vor Corona

Der Winter wirkt lange! Generell ist das für uns eine Zeit, in der nichts passiert. Keine Events, wenig Anfragen und Winterblues auf allen Ebenen. Doch nun seit Corona bleiben auch die Anfragen irgendwie aus. Ok, das stimmt so nicht, denn sie verschieben sich nach hinten. Zum Glück! Brautpaare und Events, die uns früher 1,5 Jahre im Voraus angefragt haben, machen das heute sehr knapp vor dem grossen Termin. Meist Wochen oder sogar Tage. Das ist natürlich für Dienstleisterinnen schwer zu handeln und zu planen, jedoch kein Grund zum Nörgeln. Wir sind über ALLE Anfragen dankbar und haben Lust, coole Events mit unseren Fotoboxen etc. mit euch zu feiern. Ihr dürft also auch 1 Tag vorher euch noch bei uns melden 🙂

Wie geht man mit dieser Situation um?

Flexibilät ist die grösste challenge, aber auch die Grundvoraussetzung für Eventler. Wir Photobüssler optimieren internete Workflows wos geht, investieren in Technik und unterstützen uns gegenseitig um alle unsere Kunden und Gäste Happy zu machen 🙂 Wir freuen uns über deine Anfrage um 5 vor 12!

6. Online Marketing wächst weiter.. Offline auch!

Fakt ist: Die Kosten für Online Marketing steigen weiter an. Google Ads explodieren und machen absolut keinen Spass. Jänu 🙂 Aber ganz klar für uns ist, dass offline genauso wichtig ist wie online. Es ist schön coole Videos und schöne Fotos vom Photobus zu sehen, ein bisschen zu scrollen und anonym die Leute hinter einer Firme abzuchecken. Offline aber gehts um mehr! Wie cool ist es bitte schön in den Oldtimer direkt reinzusitzen? Den Benzingeruch zu riechen und die kleine Roststellen am Fahzeug zu suchen? 😅 ist gibt absolut nichts schöneres, als unsere Photobusse in Live zu sehen uns auszuprobieren. Darum ist für uns klar, dass wir weiter auf Messen und Promoevents dabei sein wollen. Ob aufwand ertrag stimmt? Keine Ahnung, aber es macht Bock!

Der Fotobus in Zürich als Offline Marketing
Hochzeitsmesse Festival mit Fotobus